TLF16 (FL-KWH 23)



 

Rufname: FL-KWH 23
Indienststellung: 02 / 1981
Bezeichnung: TLF 16
Besatzung: 1 / 5
Fahrgestell: MAN
Leistung: 141 kw / 192 PS
Hubraum: 9445 ccm
Gewicht: 11100 kg
L / B / H: 6900 / 2500 / 2950 cm
Aufbau: Ziegler
Pumpenleistung: 1600 L / 8 bar
Wassertank: 2500 L
Schaummittel: 200 L

Besonderheiten:

Wurde vom universalen Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug zum Lösch- und Kleineinsatzfahrzeug umgerüstet.


Einsatztaktische Bedeutung:

Das Fahrzeug war aufgrund seines Allrad-Antriebs besonders für Einsätze im unwegsamen Gelände geeignet. Sein großer Wasservorrat eignete sich zur Versorgung von Brandstellen außerhalb des Bereichs der örtlichen Wasserversorgung und zum Aufbau eines Pendelverkehrs zum Transport von Löschwasser.

Durch einen im Jahr 2000 durchgeführten Umbau von einem Tanklösch-/ Hilfeleistungs- zu einem Tanklösch-/ Kleineinsatzfahrzeug kam das TLF 16/25 für
- Wasserschäden aller Art,
- kleinere Öleinsätze,
- auslaufende Kraftstoffe und
- kleinere Hilfeleistungseinsätze aller Art
zum Einsatz.
Seit 2011 übernimmt diese Aufgaben das Kleineinsatzfahrzeug (FL KWH 59)

  • 23 001
  • 23 002
  • 23 003
  • 23 004
  • 23 005
  • 23 006
  • 23 007
  • 23 008
  • 23 009
  • 23 010
  • 23 011
Samstag, 17. Februar 2018

Designed by LernVid.com

<