Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 856 mal gelesen
Einsatz 237 von 279 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: B4
Kurzbericht: Brand - Personen in Gefahr
Einsatzort: Oberer Klingelbrunnen
Alarmierung : Alarmierung per Digitaler Funkmeldeempfänger (DME)

am 02.10.2018 um 15:43 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: FL-KWH 10/1 FL-KWH 11 FL-KWH 33 FL-KWH 46/1 FL-KWH 46/2 FL-KWH 59
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Zu einem Küchenbrand im Oberen Klingelbrunnen rückte die Freiwillige Feuerwehr Kornwestheim am Dienstag gegen 15.45 Uhr mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass in einer im Erdgeschoss gelegenen Wohnung eine 26-jährige Bewohnerin ihr Essen auf dem Herd vergessen hatte. Dadurch überhitzte sich der Topf und fing Feuer, so dass die Dunstabzugshaube beschädigt wurde. Als die Bewohnerin den brennenden Topf bemerkte, konnte diese durch Auflegen des Deckels den Brand löschen, jedoch hatte sich erheblicher Rauch entwickelt, weshalb die Fenster geöffnet wurden. Diese Rauchentwicklung wiederum bemerkte eine andere Hausbewohnerin, welche daraufhin die Feuerwehr alarmierte. Zwei Hausbewohner wurden vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

 

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg

B4 vom 02.10.2018  |  © Dokumentation Feuerwehr Kornwestheim (2018)
Montag, 26. August 2019

Designed by LernVid.com

<