Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anfahrtswege

Stellen Sie sich vor, es brennt und die Feuerwehr kommt nicht!

    Verkehrsberuhigte Zonen verbessern die Lebensqualität in Wohngebieten. Das ist auch gut so. Jedoch ist die Zahl der Parkmöglichkeiten für Pkws nicht in jedem Fall ausreichend. Die Folge: Jeder Meter der Straße wird zugeparkt. Dadurch werden die ohnehin verengten Fahrbahnen noch schmaler. Selbst in Kurven wird geparkt, und unsere großen Fahrzeuge können sie nicht passieren.

    Wir, Ihre Feuerwehr, befürchten, daß wir eines Tages in einer engen Straße steckenbleiben und nicht schnell genug an ein brennendes Haus herankommen. Lebensrettende Sekunden würden verstreichen und vielleicht Menschenleben kosten.

    Wollen Sie der Besitzer des Autos sein, das uns den Weg versperrt? Sicher nicht! Sie gehören natürlich zu den Leuten, die eher einen Häuserblock weiterfahren, als in einer Kurve zu parken.
    Denken Sie daran, nur dort wo Busse oder Müllwagen durchkommen, haben wir die Chance, Ihnen zu helfen!

    Unser Tipp: Parken Sie nie in einer Kurve. Ein Weg von wenigen Minuten sollte gern in Kauf genommen werden. Nutzen Sie die Parkmöglichkeiten in den umliegenden Garagen, auch wenn es Geld kostet.

    Wenn Sie weitere Fragen hinsichtlich des Brandschutzes haben, wenden Sie sich an Ihre Feuerwehr oder an die Gebäudeversicherung Baden-Württemberg.

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Designed by LernVid.com

<